Posts archive for 2022

Spieletreff erprobt den Discgolf-Parcours am Obersee

Am Sonntag den 19. Juni starten wir um 11:00 Uhr an der Bahn 1, Nähe des Parkplatzes Seekrug (Loheide Ecke Engersche Straße). Bitte melde Dich bis zum 10. Juni per Mail an, wir haben nur eine begrenzte Anzahl von Discs. Allerdings ist auch ein Spielen in Zweierteams möglich. Momentan können nicht alle Bahnen (wegen Mahd) genutzt werden, jedoch an sieben von zwölf Körben ist ein Putten erlaubt. Natürlich ist eine kurze Einweisung geplant, im Vordergrund steht selbstverständlich der Spaß am Wurf selbst. Wir freuen uns auf euch! Anke & Irena

Mega Erfolg beim Bielefelder Pfingstturnier

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte gingen gleich drei Teams von Warminia bei einem Volleyballturnier an den Start und konnten durch schöne Spielaktionen überzeugen. Gegen Teams aus Hamburg (Startschuss), dem Ruhrgebiet (AufRuhr) und Köln (Janus) qualifizierten sich die Bielefeld Butchis und Warminia Bielefeld souverän fürs Finale und die Liebefeld Lions in einem heißen Endspurt in der Vorrunde auch noch für das Spiel um Platz 3, wo sich letztlich jedoch die Kölner mit etwas mehr Biss und Glück durchsetzen konnten. Am Ende hatten aber alle Teams, auch die Gäste auf den hinteren Plätzen viel Spaß und haben auf diversen Kanälen den Ausrichtern für die tolle Orga und das schöne Turnier und Rahmenprogramm gedankt. Für die Hamburger war es das Turnierdebüt und für den SC AufRuhr das erste Turnier nach der langen Coronapause. Sie freuen sich schon aufs nächste Jahr und haben uns zu ihrem Turnier am 1. Oktober eingeladen. Herzlichen Dank an alle, die am Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Auftaktspieltag nach Maß

Am 7. Mai konnten unsere VolleyballerInnen die Hinrunde der schwul-lesbischen Volleyballliga in Bielefeld-Schildesche ausrichten und hatten Teams aus Köln und Düsseldorf zu Gast. Selbst warfen sie sich als Warminia Bielefeld und Liebefeld Lions ins Rennen. Dabei konnten beide Teams spielerisch und insbesondere mit Kampfgeist überzeugen. Warminia gewann sogar nach 10 fordernden Sätzen alle vier Spiele und führt vor den Janus Brothers und den Liebefeld Lions, die ihnen einen Satz abgenommen hatten, nun die Tabelle der Staffel C-West an. Alle Bielefelder SportlerInnen haben eine kulinarische Buffetspende mitgebracht. Dafür ein dickes Dankeschön! Ein besonderer Dank geht an Sonja und Ralf für die Buffetorga und -betreuung, sowie Yavuz und Basti für ihren Anteil am tollen Abschluss im Jalapenos und Muttis.

Wild Wild South

Gold-Medaille und 5. Platz beim 8-Stunden-Schwimmen in Stuttgart Nur knapp blieb Pascal am 26. März hinter seiner persönlichen Bestleistung von 2015 zurück und musste sich nur vier von insgesamt 35 Schwimmern und 10 Schwimmerinnen geschlagen geben. Insgesamt legte er eine Strecke von 19.850 m zurück, das sind 794 Bahnen. Für geschwommene 10km gab es als Anerkennung eine Goldmedaille. Die Trophäen der Gesamtsieger gingen auf den ersten beiden Plätzen nach Brüssel und der 3. blieb in Stuttgart. Herzliche Gratulation! Warminias Schwimmabteilung freut sich immer über Zuwachs! Dabei kann jeder sein eigenes Tempo schwimmen und individuelle Trainingsziele erreichen. Beim Stuttgarter Multisportturnier war Warminia auch beim Badminton mit einem Herren-Doppel vertreten. Dennis und Benni schieden jedoch im Achtelfinale aus. Es hat trotzdem Spaß gemacht. Das frühsommerliche Wetter hat das Sportwochenende bestens abgerundet.

Badminton Damen-Doppel erfolgreich

Bronze für Yvonne und Sonja Bei ihrem ersten Turnier erkämpfte sich Yvonne mit Doppel-Partnerin Sonja in der C-Konkurrenz gleich einen Pokal. Unsere Herren- und Mixed-Doppel gingen mit vierten Plätzen am 26. Februar in Castrop-Rauxel beim GrubenGoldCup, dem Traditionsturnier des SC AufRuhr, leider knapp leer aus. Nach der pandemiebedingten langen Turnierpause war es aber sehr schön wieder andere SportlerInnen zu treffen und sein Hobby genießen zu können.  

Vize-Landesmeister

Oops, they did it again Bei der Landesmeisterschaft NRW in Dortmund am 22. Januar holten sich Sigrid und Pascal in den Lateinamerikanischen Tänzen den Vizemeistertitel Sen II B. In allen fünf Tänzen wurde ihnen ein zweiter Platz zugesprochen.