Mittwoch, 26. August 2020

Trainingsstart nach den Sommerferien

Training trotz Corona

die Pandemie ist noch nicht überstanden und wir werden uns weiterhin den jeweils aktuell geltenden CoronaSchutzverordnungen des Landes NRW anpassen müssen. Derzeit ist aber ein Training, sogar für Kontaktsportarten bis zu 30 Personen pro Halle, möglich.

In den öffentlichen (Schul-)Gebäuden ist auf den Wegen zur Sportstätte und in den Sanitäranlagen weiterhin ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und ein Mindestabstand von 1,50 m zu wahren. Infektionsketten müssen weiterhin durch Teilnehmerlisten nachvollziehbar bleiben.

Bei der Sporteinheit selbst (und unter der Dusche) kann auf eine Maske verzichtet werden. Falls die Duschen den vorgeschriebenen Mindestabstand nicht gewährleisten, bitte nur jede zweite nutzen. Generell könnte es diesbezüglich sinnvoll sein, weiterhin zuhause zu duschen.

Das Training ist in allen Abteilung, außer beim Schwimmen, bereits wieder angelaufen.

Neumitglieder sind herzlich willkommen!


Tanzen:

Die Freitagsgruppe hat das Training bereits wieder aufgenommen.

Die Montags-Tanzgruppe startet am 31. August (Infos in der Gruppe).



Schwimmen:

Leider bleibt das Ishara (Sportbad) wegen Corona weiterhin geschlossen.
Die Freibad-Regelung bleibt daher erst einmal bis Mitte September bestehen und soll euch bis zu drei weitere Trainingsmöglichkeiten im August/September gestatten. 
Abrechnung erfolgt über die Geschäftsstelle. Wer davon Gebrauch machen möchte, sollte die Belege bis spätestens Ende September einreichen.
-->