Sonntag, 30. Juni 2019

Sportliche Erfolge in Franken

Ligaspieltag in Nürnberg

    Top Leistung von Warminia Bielefeld auf dem Ligaspieltag in Nürnberg.

Mit nur fünf Spielern konnten alle vier Partien gewonnen werden. Lediglich ein Satz wurde an das Stuttgarter Team abgegeben.

Beim zweiten Bielefelder Team, den Liebefeld Lions, fehlten letztlich immer ein paar Prozent und das nötige Quäntchen Glück, sodass aus drei Begegnungen lediglich ein Punkt eingefahren werden konnte.

Bei Bombenwetter und toller Stimmung hatten wir aber viel Spaß in Franken.
Der Abschlussspieltag findet am 28. September in Bielefeld statt.

Freitag, 14. Juni 2019

50 Jahre Stonewall

Erfolgreicher CSD


Unser Verein hat sich in diesem Jahr auf dem CSD wieder mit einem Info- und Getränkestand der Community erfolgreich präsentiert und für das Organetzwerk Team BieQueer e.V. und zur Förderung des lesbisch-schwulen Sportangebots in der Stadt durch viel ehrenamtliches Engagement ein tolles Ergebnis beim Getränkeverkauf erzielt, das dem CSD 2020 und der Vielfalt des lesbisch-schwulen Sport- und Freizeitangebots zugute kommt. Allen die mitgeholfen und fleißig bei uns getrunken haben, ein herzlicher Dank!

Montag, 10. Juni 2019

In der Stadt der Liebe:

Erfolge beim Badminton


Beim TIP, dem internationalen Multisportturnier in Paris, erspielte sich Sonja mit ihren französischen Teamkollegen Silber im Damen-Doppel und Bronze im Mixed für unsere Badminton-Abteilung. Herzlichen Glückwunsch!

Dienstag, 4. Juni 2019

Erfolge im Badminton

Gold im Badminton Damen-Doppel

Beim Warminia-Jubiläumsturnier am 25. Mai gab es gleich sieben Badminton-Konkurrenzen, in denen sich Sportler/innen aus Bielefeld und Umgebung, aus Hannover, Braunschweig, Bremen, Erfurt, dem Ruhrgebiet und sogar London miteinander maßen. Gespielt wurde auf Zeit, was einen zügigen Turnierablauf und viele Partien garantierte. Das Damen-Doppel gewannen in einem knappen Finale Wiebke und Nicole von Warminia Bielefeld.
 
Damen Doppel (C-Level)
Gold: Karina & Astrid (Wärmer Bremen / SLS Leinebagger Hannover)
Silber: Sabine & Anja (Spieltreff Bielefeld)
Bronze: Sylvia & Anke (Warminia Bielefeld)
Damen Doppel (B-Level)
Gold: Wiebke & Nicole (Warminia Bielefeld)
Silber: Sabina & Sonja (Spieletreff Bielefeld / Warminia Bielefeld)
Bronze: Astrid & Karina (SLS Leinebagger Hannover / Wärmer Bremen)
Herren-Doppel (C-Level)
Gold: Andy & Oliver (Gosling’s London)
Silber: Moritz & Jan (Comet Braunschweig)
Bronze: Jens & Benni (MTV 1860 Erfurt / Warminia Bielefeld)
Herren-Doppel (B-Level)
Gold: Christopher & Dejun (SLS Leinebagger Hannover)
Silber: Bernhard & Manfred (Spieltreff Bielefeld)
Bronze: André & Ralf (SC AufRuhr)
Herren-Einzel (B/C)
Gold: Christopher (SLS Leinebagger Hannover)
Silber: Matthias (Warminia Bielefeld)
Bronze:=Gold: Benni (Warminia Bielefeld)


Herren-Doppel Gesamtranking (B/C)
1. Christopher & Dejun – 12:0 ; 250:129
2. Bernhard & Manfred – 10:2 ; 221:132
3. Andy & Oliver – 8:4 ; 212:204
4. Moritz & Jan – 4:8 ; 180:181
5. André & Ralf – 4:8 ; 191:231
6. Jens & Benni – 4:8 ; 193:220
7. Sebastian & Jan-Helge – 0:12 ; 139:252
Mixed (C-Level)
Gold: Karina & André
Silber: Sabine & Bernhard
Bronze: Astrid & Jan-Helge
Mixed (B-Level)
Gold: Sabina & Manfred
Silber: Andy & Sonja
Bronze: Sebastian & Wiebke

Montag, 3. Juni 2019

Jubiläumsturnier:

Volleyballer/innen mit Gold belohnt

Beim Jubiläumsturnier am 25. Mai blieb Warminia Bielefeld im Volleyball ungeschlagen. In den sechs Vorrundenspielen gab es lediglich einen unentschiedenen Satz gegen den SC AufRuhr, ansonsten dominierten die Bielefelder weitestgehend den Wettbewerb. Im Finale zwang das Team Galaxy vom FVV Frankfurt die Warminen aber spielstark in einen dritten Entscheidungssatz in dem sich die Gastgeber schließlich doch noch durchsetzen konnten.
Im kleinen Finale siegte der SC AufRuhr über das Team Wrecking Ball von Vorspiel SSL Berlin. Fünfter wurden Die Volleyhaller vom SC Halle, sechster United Stars Liebefeld und siebter die Ball Bumpers vom SC Janus Köln.

 


Finale: Warminia Bielefeld : Galaxy Frankfurt –  20:17 ; 15:20 ; 20:11 (2:1)
Kleines Finale: SC AufRuhr : Wrecking Ball – 11:20 ; 20:15 ; 20:12 (2:1)
 
 
 
 
Platzierungen nach der Vorrunde:
1. Warminia Bielefeld : 6 gewonnene Spiele, Satzverhältnis 11.5:0.5, Ballpunkte 220:130
2. Galaxy Frankfurt: 5 gewonnene Spiele , Satzverhältnis 8:4, Ballpunkte 204:149
3. SC AufRuhr: 4 gewonnene Spiele, Satzverhältnis 6.5:5.5 , Ballpunkte 196:172
4. Wrecking Ball Berlin: 3 gewonnene Spiele, Satzverhältnis 5:7, Ballpunkte 176:186
5. Die Volleyhaller: 2 gewonnene Spiele, Satzverhältnis 5:7, Ballpunkte 168:195
6. United Stars Liebefeld: 1 gewonnenes Spiel, Satzverhältnis 5:7, Ballpunkte 158:183
7. Ball Bumpers Köln: 0 gewonnene Spiele, Satzverhältnis 1:11, Ballpunkte 133:240


-->